top of page

X    TEN    10

G+G 2.jpg

Wir stellen in zwei zeitgleich in Neumünster und Kiel laufenden Ausstellungen vom 28.04. bis 26.05. ausgewählte Werke der zehn Finalisten*Innen des G+G Art Award Nord vor. Der Art Award ist eine Kooperation mit der Herbert Gerisch-Stiftung.

Öffnungszeiten: Fr. + Sa. 12:00, So. 11:00 bis 15:00 Uhr  und nach Vereinbarung / on request

Fotos: die Künstlerinen / Künstler 

LAURA BENZ Searching for Traces

Ausstellungsdauer 03.03. bis 07.04.2024.    
Öffnungszeiten: Fr.+Sa. 12:00 bis 19:00 Uhr So. 11:00 bis 15:00 Uhr.

Laura Benz lässt in ihren abstrakten Malereien ästhetische Spannungsfelder entstehen, die sie im weiteren Prozess unterschiedlichen, künstlerischen Untersuchungen unterzieht. Die Künstlerin interessiert sich für die Wirkungsweisen der Ambivalenz zwischen Planung und Intuition. Gestische Malerei trifft in Laura Benz Werken auf grafische Flächen, die Referenzen an digitale Bildräume erkennen lassen. Die Farbe wird mitunter geschichtet und partiell wieder abgetragen, so dass verschiedene Stadien des Malprozesses zeitgleich sichtbar werden. In jeder Malerei entwickelt sich ein individuelles Narrativ, so dass am Ende die leise Idee von etwas Realem anklingen mag – eine Idee, die Betrachter:innen zum gedanklichen Dialog einlädt.

past
SA
BINE HERRMANN   I   PAULINE KRANEIS   I   ZUZANNA SKIBA   - Verwerfung

15.01. - 25.02.2024

MIWA OGASAWARA  Verbeugung
in einer Ausstellung mit Gemälden von
 NORBERT SCHWONTKOWSKI
         
01. Juli bis 30. Juli 2023